Excite

Wir Menschen werden größer – Unsere Füße breiter

Um zu überprüfen, ob die Füße der Deutschen seit 1966 im Durchschnitt größer geworden sind, wurden im Rahmen einer Studie des Deutschen Fußreport die Füße von 3.398 Frauen und 1.585 Männern mit Rücksicht auf Alter, Körpergröße und Gewicht untersucht. Dabei wurden die Füße der Testpersonen mit einem 3D-Scanner von der kleinen Zehe bis zum Knie vermessen.

Die Untersuchungen haben ergeben, dass die Füße der Deutschen insgesamt nicht größer, aber breiter geworden sind. Die Veränderung von Volumen, Breite und Umfang der Füße erfordern eine Umstrukturierung der Schuhweitenauswahl. Doch das ist weder für den Handel noch für die Schuhindustrie realisierbar. Daher sind innovative Ideen von Nöten.

Weiterhin ergab die Studie, dass etwa zwei Drittel der Deutschen zu große Schuhe tragen. Mit etwa 75% liegen die Männer vorne im Kauf von zu großem Schuhwerk, von den Frauen sind es etwa 60%. Schuhe, die zu klein sind, tragen laut Untersuchung etwa 20% der Frauen und 12% der Männer.

Weitenkennzeichnungen bei den Schuhen sind kaum zu finden, noch kennt sich nicht wirklich jemand damit aus. Daher sollte man sich beim Kauf eines Schuhs sehr viel zeit nehmen. Zu kleine oder zu große Schuhe sind laut Experten die Hauptursache für Fußprobleme, die im Alter mit Schmerzen verbunden sein können. Unsere Füße tragen uns ein Leben lang, daher sollten wir für ihre Gesundheit sorgen!

Bild: Sarah (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017